Schließen

Autoren

Wolfgang Groeger-Meier.jpg

Bundesstraße 3 Autor Wolfgang Groeger-Meier

Die Bundesstraße 3 kenne ich seit meinem zehnten Lebensjahr. Geboren und aufgewachsen bin ich bei Paris. Als ich zehn Jahre alt war zogen wir aus Frankreich in die Nähe von Hannover. Norddeutschland wurde so nach Frankreich zu meiner zweiten Heimat. Von hier aus ging es dann oft im Auto über die Bundesstraße 3 in den Süden. Weiter in die Berge oder nach Frankreich. Dank meiner reisefreudigen Eltern war ich schon früh sehr viel im Auto unterwegs. Auf dem Rücksitz des Peugeot 504 ging die Reise oft von Paris nach Deutschland. Im Sommer fuhren wir von Paris aus an die Cote d´ Azur. Später besuchte ich meinem Bruder, der in Freiburg studierte. So lernte ich die B3 in Süddeutschland kennen.

Weltweit fotografiere ich Menschen und Autos für viele Magazine und Automobilhersteller. Meine Reisen bringen mich an traumhafte Plätze in Europa, Japan, Brasilien, nach Indien, Marokko, in die USA und immer wieder zurück in meine Heimat Frankreich.

Nach meinem Reisebuch über die Route Nationale 7 in Frankreich und einem Reisebuch über Italien wollte ich gerne durch Deutschland fahren. So entstand die Idee zu der Reise auf der B3, der deutschen Route 66. Seit dem Frühjahr 2017 war ich mit befreundeten Autoren in mehreren Etappen auf der B3 unterwegs. Wir fotografierten und schrieben auf was wir entlang der Straße entdeckten. Zu der Deutschlandreise ist unser Buch „Lockruf des Südens“ erschienen.

Ich lebe in München und fahre gerne Sportwagen der 60er und 70er Jahre.

Mehr über meine Arbeit als Fotograf finden Sie hier  www.wgmfoto.com

WGM53954.jpgMargret Hucko begleitet mich auf der ersten Etappe der Reise. Margret ist Journalistin, lebt in Hamburg und schreibt für den Spiegel Verlag. Wir fahren Mitte Juli 2017 zusammen die erste Etappe auf der B3 von Buxtehude nach Hannover und beginnen die Reise auf der B3 in Buxtehude-Ovelgönne.

Margret Hucko: B3 Menschen & Geschichten

Bundesstrasse3.55996.jpgJörn Thomas fährt 2017 von Hannover nach Kassel und 2018 von Frankfurt nach Heidelberg mit. Jörn leitet bei auto motor und sport das Ressort Test und Technik und lebt in Stuttgart. Geboren und aufgewachsen ist Jörn in Elze – an der der B3.

Jörn Thomas: B3 Fernweh & Motoren

Bundesstrasse3.56020.jpgZwei Niedersachsen bestaunen die Krone des Königreichs Hannover auf Schloß Marienburg. Der BMW 2002 parkt im Schloßhof.

Bundesstrasse3.www.arnebaensch.com1125.jpgDanke für das Foto an Arne Baensch. www.arnebaensch.com

Mit Bernd Heinemann besuche ich Göttingen an der Bundesstraße 3. Bernd wohnt in Hannover und ist in vielen Metropolen zuhause. Wir kennen uns seit der Grundschule und reisen oft zusammen.

Bernd Heinemann: B3 Städte und Geschichten

Bundesstrasse3.X3931.jpgVon Kassel nach Frankfurt fährt Markus Schönfeld 2017 auf der B3 mit. 2018 ist er von Heidelberg nach Offenburg auf der B3 dabei. Markus ist Journalist, lebt in Berlin und schreibt für die Auto Zeitung. Er fährt selbst einen historischen BMW und genießt die Fahrt im 2002 auf der B3 durch Hessen.

Markus Schönfeld: B3 Freude und Fahren

Katharina Meyer, Wolfgang Groeger-Meier, Bundesstrasse 3, www.bundesstrasse3.deVon Darmstadt bis Offenburg begleitet mich Katharina Meyer im Juni 2018 auf der B3. Katharina studiert Psychologie und Politikwissenschaften und arbeitet als Journalistin in Göttingen. Nach ihrem B3 Bericht für das Göttinger Tageblatt schreibt sie für das B3 Buch ein Essay. Sie ist in der Nähe der B3 im Norden aufgewachsen. Ein Teil ihrer Familie wohnt unweit der B3 in Süddeutschland und sie verbindet viele Erinnerungen mit der Bundesstraße 3.

Katharina Meyer: Straßen und Fahrtwind

Bundesstrasse3_08034Rund um Bad Nauheim testete Michael Godde den BMW 2002 und lies das Auto auf kleinen Straßen um die Kurven fliegen. Michael fuhr selbst diverse klassische BMW Modelle und hat seit seiner Kindheit eine besondere Beziehung zum 02er BMW. Michael Godde ist Testchef der Autozeitung und lebt in Gelsenkirchen.

Michael Godde: Die Kraft der automobilen Prägung

Bundesstrasse3_07125Auf der letzten Reise auf der B3, der Königsetappe von Offenburg über Freiburg durch das Markgräflerland nach Weil am Rhein begleitet mich der Autor, Weltenbummler und Genießer Josef Clahsen. Jo lebt in Esslingen, und kennt das Markgräflerland von Reisen mit seinem Wohnmobil.

Josef Clahsen: Kurven im gelobten Land

%d Bloggern gefällt das: